Lade Veranstaltungen
termine

15 Jahre Berlin Jazz Orchestra! (Wühlmäuse Berlin)

In den vergangenen 15 Jahren gastierten Marc Secara und sein BERLIN JAZZ ORCHESTRA in den großen Konzerthäusern Deutschlands:
ausverkaufte Vorstellungen im Hamburger CCH1, der Berliner Philharmonie, Gewandhaus Dresden, Liederhalle Stuttgart, Frankfurter Oper, Admiralspalast Berlin – aber auch wiederholt Gastspiele im Ausland sind ein eindrucksvolles Dokument über die Qualität die sich das Ensemble über die Jahre erarbeiten konnte. Es spielte den Titelsong für die Kinoproduktion „Mord ist mein Geschäft, Liebling“ ein, veröffentlicht eigene CD´s, spielte Neue Musik mit den Dresdner Sinfonikern und war 2007 das weltweit erste Jazz-Orchester, das live zu einem Tonfilm die Filmmusik spielte.

Vor 15 Jahren gründete der junge Sänger Marc Secara im Alter von nur 24 Jahren die nunmehr erfolgreichste Big Band Ostdeutschlands.
Fast ebenso lange steht eine lebende Legende dem Orchester als Dirigent vor: Der US-Amerikaner Jiggs Whigham spielte u.a. mit Ella Fitzgerald, Tony Bennett, Bert Kaempfert und gehört zu den renommiertesten Big Band Leadern und Posaunisten weltweit.

Illuster die Gäste, die sich die Ehre gaben: Thomas Quasthoff, Manfred Krug, Paul Kuhn, Bill Ramsey (USA), Dieter Hallervorden, Uschi Brüning, Alfred Biolek, Ernst Ludwig Petrowsky, Joja Wendt, Ack van Royen (NL) oder Sylvia Vrethammar – nur um einige Namen zu nennen.

Conducted by Jiggs Whigham

Diesmal als Gaststar: Marc Marshall

Marc Marshall und Marc Secara trafen sich 2010 bei Marc Marshall´s Jazzfestival „Mr. M´s Jazzclub“ und sangen gemeinsam auf der Bühne des Festspielhauses. Bei dieser stimmlichen Harmonie, beschlossen die beiden Marcs dies nun auch im Theater der Wühlmäuse zu wiederholen.

Marc Marshall, geboren 1963 als Sohn des Schlagersängers Tony Marshall, wuchs in Baden-Baden auf. Im Alter von sieben Jahren stand er zusammen mit seinem Vater erstmals auf einer Bühne in Baden-Baden. Später nahm er mit seinem Vater einen gemeinsamen Titel „Vater und Sohn“ auf, mit dem er auch mehrmals im Fernsehen auftrat. Nach der Schule studierte Marshall unter anderem Gitarre in Los Angeles, daneben widmete er sich der klassischen Musik. Er hat ein abgeschlossenes Studium als Bariton an der Hochschule für Musik Karlsruhe. Anlässlich einer dortigen Opernaufführung lernte er 1998 Jay Alexander kennen. Er sollte für ihn die erste Soloaufnahme produzieren, doch daraus wurde nichts. Marshall und Alexander taten sich zusammen und es entstand ihre erste gemeinsame Musikproduktion.

Gemeinsam erreichten sie mit Ihren Produktionen mehrfachen Goldstatus, erhalten die Goldene Henne und mit ihren Alben „Paradisum“ und „La Stella“ erreichen sie Platz 1 und 2 der Klassik-Charts.

Marshall hatte aber auch mehrere Auftritte als Solist, unter anderem mit Aretha Franklin und Andrea Bocelli. Er moderierte die Sendung Wundervolle Weihnachtswelt und seit Mai 2007 die SWR-Fernsehsendung Fröhlicher Weinberg.

Auf dem Programm stehen die Highlights aus den Programmen von Marc Secara und Marc Marshall.

Details

Date : 16. Mai 2016
Time : 20:00–23:00

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort: Wühlmäuse Berlin
Adresse: Berlin, Deutschland
  • Diese veranstaltung hat bereits stattgefunden.